Freitag, 11. Januar 2013

Politiker macht Presse, weil er mal einen Brief schreiben könnte


Ja, ja. Die Kunst dies Briefeschreibens wird ja keinesfalls treulich gepflegt, aber warum man einem ehemaligen Polizeidirektor so barsch kundtun muss, dass man ihn nicht für einen homme de lettres hält:
„'Das Image Kölns wird in den Schmutz gezogen': Mit deutlichen Worten hat CDU-Fraktionschef Granitzka die RTL2-Soap 'Köln 50667' kritisiert. Nun will er der Sendeleitung einen Brief schreiben. Die SPD sieht das Vorhaben eher skeptisch.“
Ohne den Satz hätte ich den Artikel nicht gelesen: "Die SPD sieht das Vorhaben eher skeptisch." Prrrr. Lehrerpartei, prrrr.

Ey. Isch schreibma n Brief wegen die Scheise im Fernsn. - Ey Aalda. Lass stecken.

Remission accomplished.


Keine Kommentare: