Dienstag, 13. November 2012

Gequält lächelnde Völkerrechtler

Die letzten Schlachten des amerikanischen Bürgerkriegs werden geschlagen, aber Lincoln und die Nordstaaten haben schon gewonnen, die Kapitulation der Südstaaten steht unmittelbar bevor.
schreibt Tobias Kniebe in der Süddeutschen Zeitung. Sorry, aber Staaten kapitulieren nicht.

Manchmal bin ich ja ganz froh, dass ich vergleichsweise selten juristische Texte zur Korrektur auf den Tisch bekomme, denn bei akademischen Abschlussarbeiten bewegt man sich beim Wegbeißen von derlei Wurstigkeiten schon in einer Grauzone.


Rinks & Lechts:

Martin Rath





Keine Kommentare: