Mittwoch, 30. Mai 2012

Breschnew, Andropow etc.

Sollte bei der Kölner Sozialdemokratie die alte Regel der sowjetischen Staatsbegräbnisse gelten, dass zum nächsten Führer von Staat und Partei jeweils der Mann gemacht wird, der beim Trauerfall besonders hervorgehoben auftritt, könnte man aus dieser Sammlung von Namen in den Traueranzeigen für den verstorbenen Ex-Oberbürgermeister Dr. h.c. Norbert Burger herauslesen, was man will.

Für die zahllosen Feministinnen, die in dieses Blog schauen: Machtverhältnisse entlang der Frauen-Männer-Front bilden die Anzeigen übrigens auch sehr plastisch ab.

Keine Kommentare: