Montag, 28. Mai 2012

Ach, Herr Kiesow - Sie haben es gut!


Rainer Maria Kiesow muss in einem seligen Windschatten des öffentlich-rechtlichen Güllesturms leben, denn er schreibt:
Aber es kommt noch besser: Irgendeine Christine Westermann – ich habe keine Lust auszugoogeln, wer das ist – hat geschrieben, so zitiert es Suhrkamp mitten auf der Seite aufgepoppt, CW also meint: „Andrej Longo schreibt beeindruckend, erzählt beinahe poetisch ...“. Die Pünktchen (nochmal Adorno!) sind von Westermann (oder Suhrkamp). 

Links:

Martin Rath








Keine Kommentare: