Mittwoch, 7. September 2011

Klassenkamerad, Twin Towers

Im Magazin der Autoren erzählt Michael Schophaus von seinem Freund und Klassenkameraden „Klaus aus Bottrop“, der am 11. September 2011 beim Anschlag auf das World Trade Center ermordet wurde.

Weil hier eine persönliche Erinnerung erzählt wird, einmal nicht der halb-polite Mist, der gerade durch die Medien schwappt, und das (in Köln etwas verschriene) Städtchen Bottrop immer meine Neugier weckt, habe ich mir via CNN ein Bild von „Klaus“ herausgesucht.

Ich kann Schophaus verstehen.

Keine Kommentare: