Montag, 28. Juni 2010

SPIEGEL lädt heute dazu ein, den Mund aufzureißen

Jedenfalls fühlte ich mich eingeladen. Es ist eben so ansteckend, das Malcolm Gladwell gleich ein halbes Buch darüber schreiben konnte.

Mittwoch, 2. Juni 2010

NZZ: 20% von 420.000 = 20.000

„Jeder fünfte Biss endet tödlich

Rund 420 000 Menschen wurden nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 2008 von einer Giftschlange gebissen. Etwa 20 000 Konfrontationen endeten tödlich.“ (abgerufen 02.06.2010, 7.56 Uhr)

Irgendwie rechnet sich das nicht, was die Neue Züricher Zeitung heute zu Giftschlangen publizierte. Meine erste Million werde ich bei solchen Zahlmeistereien vermutlich nicht zwischen den Bergen anlegen.

So weit kann ich meine Giftzähne ja schon mal zeigen.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Berufsständisch kann ich zusätzlich mein Missfallen über fehlende Tageszeitungskorrektorate und -dokumentationjournalistik äußern: