Montag, 16. März 2009

5% gelesen, dabei spontaner Müdigkeitsanfall

Karl Schlögel | Planet der Nomaden | oO (Berlin) | Verlag wjs | 2006 | 150 Seiten | Signatur Stadtbibliothek Köln Pbo 7 Schlögel


Von Karl Schlögel habe ich bisher nur kluge Dinge gehört, ob ich von ihm höchstselbst schon etwas Geschriebenes in der Hand hatte, weiß ich nicht. Darum griff ich nach der hier vorliegenden Sammlung von Aufsätzen und Essays.

Bei den Notizen des - doch recht berufenen Autors - zu den Jugendkrawallen in den Pariser Vorstädten befiel mich spontan heftige Müdigkeit. Mir wehte da zu sehr die grüne Flagge des Propheten.

Es wäre zu prüfen, ob damals, als unsere Väter und Großväter fahrradkettenschwingend und kotelettentragend halbstark durch die Dörfer zogen, sie dies unter der dämonischen Flagge der internationalen Freimaurerei taten - dieses Stück Stoff mit den 13 Streifen und mittlerweile 50 Sternen. - Nein, ich glaube, man kann sich die Prüfung sparen. Selbst die kulturkritischsten Marmorköpfe des akademischen Lebens in Deutschland werden sich solcher Symbol-Symptomologie enthalten haben. Zu derartigen Anrufungen, ganz gleich welcher Fahne:

„Ich mag das nicht.“ (Hauptmann von K.)


Keine Kommentare: