Freitag, 27. Februar 2009

Heute bleibt die Kneifzange ungenutzt


Ich habe gerade einen recht erfreulichen Text von Henryk M. Broder gelesen.

Was ja nicht so oft vorkommt.

Es war wohl der haldolbedürftigen Heiligen aus Rheinland-Pfalz zu verdanken, dass er das ist.


Bildquelle:
Ökumenisches Heiligenlexikon

Wie der Lateiner sagt:
„Tamen amen!“

1 Kommentar:

GBS hat gesagt…

Reading made Don Quixote a gentleman. Believing what he read made him mad, wird George Bernhard Shaw heute nebenan zitiert. Was ich mit blogüblicher Unbeholfenheit übersetzen will mit: Lesen machte aus Don Quixote einen Bildungsbürger. Zu glauben, was er da las, machte ihn bekloppt.