Freitag, 23. Januar 2009

Christiane Agricolas Volkssagen aus Schottland | Satz 4 von Seite 123

Christiane Agricola | Volkssagen aus Schottland | Wiesbaden | Drei Lilien Verlag | 1986

Der vierte Satz von Seite 123 lautet:
Als sein Plan feststand, wartete er noch eine Weile und regte sich nicht neben dem Bett, bis sein Herr fest schlief, dann erhob der sich lautlos, stahl sich hinaus und wanderte mit flinken Schritten quer über die Hügel nach Achagherrain.
Kein Kommentar heute zu diesem Zitierhandwerk. Hörte bzw. las in E-Mails von Freunden, dass es ihrer Gesundheit teils recht schlecht geht, deshalb habe ich schlechte Laune. Abgesehen von irgendwelchem planlosen Familienschnurren, die mir zurzeit auch noch an die Nieren gehen (einziger Trost: „planlose Familienschnurren“ sind besser als „Schnurren in der Familienplanung“).

So schlecht gelaunt, wie ich gerade bin, mache ich heute lieber nur Werbung in fremder Sache:


Keine Kommentare: